Springbock.de
Impressum  Datenschutz
Wir nutzen Dienste von Drittanbietern, die Cookies auf Ihrem Gerät speichern um Benutzungsanalysen der Website und personalisierte Anzeigenschaltungen zu ermöglichen. mehr

Corona Infos

Weitere Stars

Die Geschichte der italienischen Eurodance-Band Corona ist recht überschaubar und daher schnell erzählt. Sängerin der von Francesco Bontempi produzierten Gruppe war zunächst Giovanna Bersola, später Sandra Chambers. Corona hatten mehrere Hits in den internationalen Charts, in Deutschland insgesamt vier. Größter Erfolg war allerdings mit Abstand die erste Single "The Rhythm Of The Night", die 1994 in Deutschland Platz 8, in Großbritannien Platz 2 und in Italien sogar die Spitzenposition erreichte - und diese 13 Wochen lang hielt.


Die nachfolgenden Songs "Baby Baby", "Try Me Out" (beide 1995) und "I Don't Wanna Be A Star" (1996) verharrten in den mittleren Regionen der deutschen Top100. Alle weiteren Veröffentlichungen blieben kommerziell erfolglos, auch ein Produzentenwechsel im Jahr 2000 und die Verpflichtung von Olga de Souza als neuer Sängerin konnten den Corona-Act nicht wirklich in die Erfolgsspur zurückführen.

Corona