Springbock.de
Impressum  Datenschutz
Wir nutzen Dienste von Drittanbietern, die Cookies auf Ihrem Gerät speichern um Benutzungsanalysen der Website und personalisierte Anzeigenschaltungen zu ermöglichen. mehr

Justin Timberlake Infos

Weitere Stars

Justin Randall Timberlake wurde 1981 in Memphis, Tennessee, geboren. Erste Bekanntheit erlangte er als Mitglied der TV-Sendung "Mickey Mouse Club". Von 1996 bis 2002 war Timberlake Leadsänder von *NSYNC, die in Deutschland mit dem Album "*NSYNC" (Platz 1, 1997) und den Singles "Tearing Up My Heart" (Platz 4, 1997) und "Bye Bye Bye" (Platz 4, 2000) große Erfolge feierten. 2002 kam dann das erste Solo-Album des Sängers "Justified" auf den Markt. Die nachfolgenden Alben sollten allerdings weitaus erfolgreicher werden, insbesondere das 2013 veröffentlichte "The 20/20 Experience", das in zahllosen Ländern wie Deutschland, USA und Großbritannien die Chartspitze erklomm.


Die erfolgreichste Single war zweifellos "Can't Stop The Feeling", die sich 42 Wochen in den deutschen Charts halten konnte und selbstverständlich auch Platz 1 belegte. Seit der Jahrtausendwende hat Justin Timberlake zudem in zahlreichen Filmen mitgespielt, so in "Edison" und "Bad Teacher".
Timberlake war bis 2002 mit Britney Spears zusammen, anschließend mit Cameron Diaz und ist seit 2012 mit Jessica Biel verheiratet. Er wurde mit mehreren Grammy Awards, American Music Awards, BRIT Awards und MTV Video Music Awards ausgezeichnet.